Freitag, 16. Juni bis
Sonntag, 18. Juni 2017, Mandela-Zelt

IMG_9858

Vom 16. bis 18. Juni 2017 findet im Mandela-Zelt bereits zum vierten Mal in Folge die MESSE DER BRÜCKENBAUER statt. Verschiedene Vereine, Organisationen und Initiativen präsentieren ihr Afrika-Engagement in Deutschland und die Umsetzung ihrer Projekte vor Ort in Afrika. Die Teilnehmenden der vergangenen Jahre haben gezeigt, dass es immer mehr kreative Projekte gibt, die ihre Ziele höher gesetzt haben und über reines Spendensammeln hinausdenken. Der Einsatz vor Ort und das Arbeiten auf Augenhöhe mit den Projektpartnern stehen im Mittelpunkt und bestimmen den Erfolg des Projekts. Es geht nicht nur um finanzielle Unterstützung, sondern um das globale Lernen und das Teilen von nachhaltigen Ideen, die zur Entwicklung beitragen und Menschen helfen, Krisen zu überwinden und im Leben Fuß zu fassen.

An kleinen Messeständen können sich die Besucherinnen und Besucher ein Bild von diesem Einsatz für Menschen mit afrikanischer Herkunft machen. Abschließend prämiert der KENAKO Award das überzeugendste und nachhaltigste der teilnehmenden Projekte. Die Entscheidung trifft eine Expertenjury, die Gewinner erwartet ein Flugticket nach Afrika, gesponsert von KENAKO-Partner BRUSSELS AIRLINES.

BEWERBUNGSSTART!
Wenn Sie ein Projekt mit Bezug zu Afrika, entweder in Deutschland oder in einem afrikanischen Land haben? Wenn Ihre Organisation Brücken zwischen Europäer_innen und Afrikaner_innen baut?
Wenn Sie auf Ihre Projekte und Ihr Engagement aufmerksam machen und viele Menschen erreichen wollen, dann melden Sie sich jetzt für die diesjährige MESSE DER BRÜCKENBAUER!

Senden Sie dafür einfach dieses ausgefüllte Formular (in den Formaten .doc oder .pdf, max. 3 Seiten ohne dieses Infoblatt + Juryformular) bis zum 28. Februar 2017 an brueckenbauer(at)kenako-festival(.)de!

...