Täglich, 10-16 Uhr, MAMA AFRIKA-Zelt

Workshop für Kids: Innovatives Afrika

Elefanten, Löwen, Giraffen, endlose Savannen und undurchdringliche Dschungel – für viele Kinder ist das Afrika. Aber ist es nicht noch viel mehr? Kindern jeder Herkunft den Zugang zu Afrika und afrikanischer Literatur ermöglichen und erleichtern – das möchte das KENAKO-Afrika-Festival in Deutschland bieten.

Das geplante Kinderprogramm ist nicht nur Unterhaltung, sondern vielmehr Bildung für die Kinder: Im MAMA AFRIKA-Zelt haben wir auch dieses Jahr wieder einige Aktionen vorbereitet und stellen Spielwaren zur Verfügung.

Kinderprogramm am Wochenende: Fokus Südafrika

in Kooperation mit Khwenyana e.V.
Referentin: Christiane Pelz (Khwenyana e.V.), Pädagogin
Um eine kurze Anmeldung mit dem Stichwort Kinderprogramm an aktionen(at)kenako-festival.de wird gebeten!

Die Geschichte vom Löwen
ab 3 Jahren
Samstag, 4. Juni 15.00 Uhr & Samstag, 11. Juni 11.00 Uhr
Spielerisch lesen wir gemeinsam die Geschichte vom kleinen Löwen. Durch klatschen, spielen, singen und aufmerksames zuhören, werden die Kinder motiviert mitzumachen. Anschließend wollen wir gemeinsam die Geschichte bildlich und malerisch nachstellen. Gemeinsam wird sie auf ein großes Bild übertragen, welches die Gruppe selber malt und so ihre Eindrücke verarbeiten und vermitteln kann. Was haben sich die Kinder gemerkt, was hat sie verwundert? Die Ergebnisse des Workshops wird auch auf der großen Bühne präsentiert, sodass die Erfahrungen mit den Festivalbesuchern geteilt werden können.

Instrumente selber bauen: Was Recycling alles schafft
ab 4. Klasse
Sonntag, 5. Juni 15.00 Uhr & Sonntag, 12. Juni 11.00 Uhr
Wie baut man ein Musikinstrumente, wenn man nur wenig Material zur Verfügung hat? Mit Recyclingmaterial! In diesem Workshop wird gezeigt, wie sich Kinder in Südafrika verhelfen, wenn sie Lust haben musikalisch zu sein, doch keine Instrumente zur Verfügung haben. Klanghölzer, Trommeln, Becken, Klappern, Rasseln und vieles mehr kann mit ein wenig Hilfe hergestellt werden. Anschließend werden die Instrumente natürlich direkt ausprobiert: Mit Gitarrenbegleitung kann auf der Bühne oder gemeinsam im Zelt musiziert werden.

Knete & Fingerfarben selber machen!
ab 6 Jahren
Sonntag, 12. Juni 15.00 Uhr
Mit Knete und Fingerfarbe basteln und spielen, ohne sie zu kaufen? Das geht! Unter Anleitung und mit Rezept werden die Materialien selber zusammengemischt und farblich gestaltet. Anschließend kann noch weiter gebastelt werden.

Lieder und Spiele der Xhosa aus Südafrika
ab 6 Jahren
Sonntag, 4. Juni 11.00 Uhr
Die Xhosa sind ein südafrikanisches Volk mit ihrer eigenen Sprache und vielen Traditionen. Meist kann man sich nicht vorstellen, wie das Leben sich hier abspielt und wie sich die Kinder dort beschäftigen. Im Workshop wird Kultur der Xhosa nähergebracht indem verschiedene traditionelle Lieder gesungen und Spiele gespielt werden.

Foto: Khwenyana e.V.

Foto: Khwenyana e.V.

Spielzeug aus Südafrika selber bauen!
ab 4. Klasse
Sonntag, 05. Juni 11.00 Uhr
In den Spielwarenhandlungen kann man Spielzeug im Überfluss kaufen. Doch Spielzeug selbst bauen, macht Spaß und ist kreativ. Nach dem Vorbild von Bauanleitungen aus Südafrika stellen die Kinder Puzzle, Bälle, Puppen und vieles mehr selbst her und lernen dabei noch etwas über die Kinder in Südafrika.

Südafrika-Kino
für jedes Alter geeignet
Samstag, 11. Juni 15.00 Uhr
Wir schauen gemeinsam mit den Kinder kurze Filme über das Leben von Kindern in Südafrika. Wer mag, kann dabei auch spielen.

 

Zum Extra-Angebot für Schulklassen (nur mit vorheriger Anmeldung).

Tanzen lernen mit Kaiga Dance Company

Tanzen lernen mit Kaiga Dance Company, Foto: Afrika Medien Zentrum