IMG_9858„Messe der Brückenbauer“ – Wer gewinnt den KENAKO Award 2015?
Das Forum für Afrika-Engagement auf dem KENAKO Festival!

Am Freitag, 12. Juni und Samstag, 13. Juni 2015 verwandelt sich das
Mandela-Zelt auf dem Alexanderplatz in die „Messe der Brückenbauer“.
Schauen Sie vorbei!

Wie sieht Afrika-Engagement in Deutschland aus?
Wie wird der Einsatz von Ehrenamtlichen hierzulande in Afrika umgesetzt?

Für die Besucher des Festivals bieten verschiedene Vereine, Initiativen und
Organisationen an kleinen Messeständen Informationen über ihre Arbeit an.
Allen Projekten ist eins gemeinsam: Sie setzen sich im weitesten Sinne für
Menschen afrikanischer Herkunft und ihre Belange ein.

Die Gewinner des 1. KENAKO Awards Pendo Kenia e.V.Die erste Messe der Brückenbauer 2014 hat uns gezeigt, dass immer mehr Engagement auch über reines Spendensammeln hinaus geht. Viele Vereine sind direkt vor Ort, arbeiten nachhaltig und auf Augenhöhe mit den Menschen, denen ihr Einsatz gilt.

Der KENAKO Award prämiert am Samstag Nachmittag ab 14 Uhr auf der Bühne des KENAKO Festivals das beste und nachhaltigste der teilnehmenden Projekte. Eine Expertenjury entscheidet in den zwei Kategorien:
Bestes Projekt in Deutschland
und Bestes Projekt in Afrika
.

Die Gewinner erwartet der Offizielle KENAKO Award und jeweils ein Fluckticket nach Afrika von Brussels Airlines.

Infos zur aktiven Teilnahme an der “Messe der Brückenbauer”:
www.kenako-festival.de/messe-der-brueckenbauer/


GEWINNER 2015:
Friends of Mmabana e.V. (Kategorie Bestes Projekt in Afrika)

Glückliche Gewinner: Friends of Mmabana e.V.

 
Sportverein Titan Berlin (Kategorie Bestes Projekt in Deutschland)
Preisverleihung MdB 2015 (c) AMZ