Migration und Vielfalt:
Das war das Kenako Afrika Festival 2014!

 

Vier Tage liegen hinter uns. Vier großartige Tage in denen wir die Vielfalt des afrikanischen Kontinents, seiner Kulturen und Nationalitäten erfolgreich präsentieren konnten. Vier Tage der afrikanischen Musik und des afrikanischen Films, der poltischen Diskussion und des Globalen Lernens. Und natürlich vier Tage afrikanischer Markt, der uns Alle dazu einlud die verschiedensten Köstlichkeiten zu probieren.

Wir blicken zurück auf die „Messe der Brückenbauer“ bei der sich sozial engagierte Menschen und Projekte vorstellten und gratulieren Pendo Kenia e.V. den Gewinnern des ersten offiziellen KENAKO AWARDS!

IMG_8669

In diesem Sinne möchten wir uns bei vielen Menschen bedanken. Zunächst insbesondere bei unseren BESUCHERN, jene die Wind und Wetter trotzten, aber auch denen, die den Sonnenschein nutzten um vorbeizukommen und teilzunehmen. Wir danken all unseren GÄSTEN: Referenten und Moderatoren, Botschaftern und Künstlern, ohne die das Festival viel zu still gewesen wäre und die uns zum Nachdenken und diskutieren anregen konnten. Natürlich danken wir auch allen unseren FÖRDERERN und UNTERSTÜTZERN, denn nur durch sie können wir so ein tolles Festival durchführen, das für alle Besucherinnen und Besucher kostenlos ist. Insbesondere aber sagen wir Danke an alle HELFER, die uns ihre Freizeit und ihr Engagement geschenkt haben um Teil dieses großartigen Festivals zu sein.